Server Tower - Die Lösung für Ihr Unternehmen

Tower Server sind leistungsfähige Rechner für Ihre IT-Infrastruktur in Ihrem Unternehmen, die wichtige Aufgaben wie Management, Storage, Netzwerk und Sicherheit leisten.

Bei HEINZSOFT bieten wir Ihnen vorgefertigte Server namhafter Hersteller wie Lenovo, HPE, Dell und Fujitsu an. Unsere Server-Experten beraten Sie auch am Telefon. Gern können Sie auch Ihre Anfrage an unser Server-Team per E-Mail stellen. In den meisten Fällen erhalten Sie schon nach wenigen Stunden eine Antwort.

Lenovo ThinkSystem ST250 V2 - Tower - Xeon E-2378

Lenovo ThinkSystem ST250 V2 7D8F - Server - Tower - 4U - 1-Weg - 1 x Xeon E-2378 / 2.6 GHz - RAM 16 GB - SAS - Hot-Swap 6.4 cm (2.5") Schacht/Schächte - keine HDD - Matrox G200 - GigE - kein Betriebssystem - Monitor: keiner...

Verifizierte Bewertung
2.064,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
HPE ProLiant MicroServer Gen10 Plus Performance -

HPE ProLiant MicroServer Gen10 Plus Performance - Server - Ultra-Micro-Tower - 1-Weg - 1 x Xeon E-2224 / 3.4 GHz - RAM 16 GB - SATA - nicht Hot-Swap-fähig 8.9 cm (3.5") - HDD 1 TB - keine Grafiken - GigE - kein Betriebssystem - Monitor: keiner...

Verifizierte Bewertung
1.168,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lenovo ThinkSystem ST250 V2 - Tower - Xeon E-2334

Lenovo ThinkSystem ST250 V2 7D8F - Server - Tower - 4U - 1-Weg - 1 x Xeon E-2334 / 3.4 GHz - RAM 16 GB - SAS - Hot-Swap 6.4 cm (2.5") Schacht/Schächte - keine HDD - Matrox G200 - GigE - kein Betriebssystem - Monitor: keiner...

Verifizierte Bewertung
2.198,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lenovo ThinkSystem ST250 V2 - Tower - Xeon E-2334

Lenovo ThinkSystem ST250 V2 7D8F - Server - Tower - 4U - 1-Weg - 1 x Xeon E-2334 / 3.4 GHz - RAM 16 GB - SAS - Hot-Swap 6.4 cm (2.5") Schacht/Schächte - keine HDD - Matrox G200 - GigE - kein Betriebssystem - Monitor: keiner...

Verifizierte Bewertung
1.484,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lenovo ThinkSystem ST250 V2 - Tower - Xeon E-2334

Lenovo ThinkSystem ST250 V2 7D8F - Server - Tower - 4U - 1-Weg - 1 x Xeon E-2334 / 3.4 GHz - RAM 16 GB - SAS - Hot-Swap 6.4 cm (2.5") Schacht/Schächte - keine HDD - Matrox G200 - GigE - kein Betriebssystem - Monitor: keiner...

Verifizierte Bewertung
1.714,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lenovo ThinkSystem ST250 V2 - Tower - Xeon E-2378

Lenovo ThinkSystem ST250 V2 7D8F - Server - Tower - 4U - 1-Weg - 1 x Xeon E-2378 / 2.6 GHz - RAM 16 GB - SAS - Hot-Swap 6.4 cm (2.5") Schacht/Schächte - keine HDD - Matrox G200 - GigE - kein Betriebssystem - Monitor: keiner...

Verifizierte Bewertung
1.788,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 30 (von insgesamt 62)

Server Tower - was ist das eigentlich?

Ein Server Tower ist ein Computer, der in der Regel für den Betrieb eines Netzwerks verwendet wird. Außerdem ist er in der Lage, Daten an mehrere Clients gleichzeitig zu übertragen. Aufgrund seiner schnellen Internetverbindung und des großen Arbeitsspeichers erfolgt die Übermittlung in Sekundenschnelle.
Es gibt verschiedene Arten von Servern, die für unterschiedliche Zwecke entwickelt wurden. Einige Server Tower sind speziell für die Verarbeitung von großen Datenmengen konzipiert, während andere für die Bereitstellung von Anwendungen wie Web- oder E-Mail-Diensten optimiert sind. Serversysteme bestehen typischerweise aus mehreren Komponenten, darunter:
 
  • Motherboard
  • Prozessor
  • Arbeitsspeicher
  • Festplattenlaufwerken
  • optischen Laufwerken

Die Geschichte hinter dem Gerät

Der Server Tower kann noch auf eine relativ junge, aber dennoch interessante Geschichte zurückblicken. Die Server wurden in den 1970er-Jahren entwickelt und waren sehr beliebt. Sie wurden hauptsächlich für die Verwaltung von großen Netzwerken verwendet. In den 1980er-Jahren wurden die ersten PC-Server entwickelt, die in Tower-Gehäusen untergebracht waren. Diese Server waren sehr leistungsstark und konnten viele Benutzer gleichzeitig bedienen.
In den 1990er-Jahren wurden die ersten Blade-Server entwickelt, die in Gehäusen untergebracht waren. Diese Server waren noch leistungsstärker und konnten bis zu 1000 Benutzer gleichzeitig bedienen. Seitdem hat sich die Technologie weiterentwickelt und die Server-Tower sind immer leistungsstärker und effizienter geworden.

Die Funktionen von Server Tower

Die Funktionen eines Server Towers sind vielfältig und können je nach Bedarf angepasst werden. In erster Linie dient er jedoch dazu, eine Reihe von Computern zu verbinden und so ein Netzwerk zu ermöglichen. Dabei kann es sich um ein lokales Netzwerk innerhalb eines Unternehmens handeln, aber auch um ein weltweites Netzwerk, das Millionen von Nutzern verbindet. Dieses Gerät kann also entweder als Verbindungsglied zwischen verschiedenen Computern oder als zentraler Hub für ein ganzes Netzwerk fungieren.

Warum sollte ich mich für einen Server Tower entscheiden?

Es gibt viele Gründe, warum Sie sich für den Kauf eines Server Towers entscheiden sollten. Zum einen ist dieses Gerät in der Regel leistungsstark, robust und liefert konstant stabile Verbindungen. Somit kann er nicht nur im Privathaushalt und Kleinunternehmen hervorragend seine Arbeit verrichten, sondern auch unter harten Bedingungen in großen Firmen einwandfrei funktionieren. Außerdem bietet er normalerweise viel Platz für Erweiterungen und ist daher sehr flexibel. Darüber hinaus ist ein Server Tower oft die günstigste Lösung, wenn man einen leistungsstarken Server benötigt. Er ist also ideal für alle, die einen leistungsstarken und zuverlässigen Server benötigen.

Nützliche Tipps für den Umgang nach dem Kauf

  1. Zum einen sollten Sie Ihren Server Tower regelmäßig sauber halten, um eine optimale Leistung zu gewährleisten. Zu diesem Zweck können Sie ein spezielles Reinigungsprodukt oder auch einfach nur ein feuchtes Tuch verwenden.
  2. Achten Sie darauf, dass die Lüftungsschlitze des Towers immer frei sind, da ansonsten die Gefahr besteht, dass der Tower überhitzt und somit beschädigt wird.
  3. Verwenden Sie beim Anschluss von Peripheriegeräten wie Maus, Tastatur oder Monitor stets die entsprechenden USB-Ports an der Rückseite des Towers, da die an der Front befindlichen Ports in der Regel weniger leistungsstark sind.
  4. Sorgen Sie dafür, dass der Tower stets auf einer ebenen und stabilen Oberfläche steht, da er sonst umkippen und beschädigt werden könnte.
  5. Achten Sie bei der Installation von Software immer darauf, dass diese kompatibel mit dem Betriebssystem Ihres Towers ist, da ansonsten Probleme auftreten können.

Die Vorteile auf einem Blick

Server Tower sind ein beliebtes Mittel, um Computer-Rechenleistung und -speicherplatz in Rechenzentren zu erweitern. Durch die Kombination mehrerer Server in einem Tower können Betreiber ihre serverbasierten Anwendungen skalieren und den Datenverkehr besser verteilen. Dadurch wird die Performance der Anwendungen verbessert und die Ausfallzeiten reduziert.
Das Gerät kombiniert darüber hinaus eine hohe Leistung in einem kompakten Gehäuse. Es ist sehr wartungsarm und lässt sich bei Bedarf in der Regel problemlos mit weiteren Bauteilen aufrüsten. Trotz so viel geballter Technik haben sie sich im Einsatz als zuverlässig erwiesen.

Unterschied zwischen Server Tower und Server PC

Zwischen einem Server Tower und einem Server PC gibt es einige Unterschiede, die man berücksichtigen sollte. Zunächst einmal ist der Server Tower in der Regel höher und schmaler als ein Server PC. Dies hat den Vorteil, dass er weniger Platz in Anspruch nimmt und somit besser in bestehende Räumlichkeiten integriert werden kann. Darüber hinaus ist der Tower Server in der Regel auch leiser als ein Server PC, da er weniger Komponenten enthält.
Ein weiterer wesentlicher Unterschied zwischen den beiden ist die Art der CPU-Kühlung. Während ein Server PC in der Regel eine Luftkühlung hat, verfügt ein Server Tower über eine spezielle Kühlung, welche die CPU noch kühler hält. Dies ist primär dann wichtig, wenn der Server häufig unter hoher Last läuft, beispielsweise in großen Unternehmen. Server Tower - hochwertige Server können Sie hier günstig kaufen.