Campus Tower PC zum Studentenrabatt

Mit deinem neuen Campus Tower PC und seiner zuverlässigen Kombination aus Produktivität, Sicherheit und Verwaltbarkeit wird Dein Studium leistungsfähiger. Dank seiner beeindruckenden Leistung, den praktischen Funktionen sowie der Umweltfreundlichkeit in Design und Betrieb stehen bei diesem Computer die Studenten im Mittelpunkt.

Lenovo ThinkCentre M80t Gen 3 - Tower - Core i5 12
-18%

Lenovo Campus ThinkCentre M80t Gen 3 11TJ - Tower - Core i5 12500 / 3 GHz - vPro Enterprise - RAM 16 GB - SSD 512 GB - TCG Opal Encryption 2, NVMe, Performance - DVD-Writer - UHD Graphics 770 - GigE, Bluetooth 5.2, 802.11ax (Wi-Fi 6E) - WLAN: Bluetooth 5.2, 802.11a/b/g/n/ac/ax (Wi-Fi 6E) - Win 10 Pro 64-Bit (mit Win 11 Pro Lizenz) - Monitor: keiner - Tast...

Verifizierte Bewertung
UVP 1.230,00 EUR
1.000,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lenovo ThinkCentre M80t Gen 3 - Tower - Core i7 12
-19%

Lenovo Campus ThinkCentre M80t Gen 3 11TJ - Tower - Core i7 12700 / 2.1 GHz - vPro Enterprise - RAM 16 GB - SSD 512 GB - TCG Opal Encryption 2, NVMe, Performance - DVD-Writer - UHD Graphics 770 - GigE, Bluetooth 5.2, 802.11ax (Wi-Fi 6E) - WLAN: Bluetooth 5.2, 802.11a/b/g/n/ac/ax (Wi-Fi 6E) - Win 10 Pro 64-Bit (mit Win 11 Pro Lizenz) - Monitor: keiner - Ta...

Verifizierte Bewertung
UVP 1.539,00 EUR
1.234,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lenovo ThinkSystem ST250 V2 - Tower - Xeon E-2334
-25%

Lenovo Campus ThinkSystem ST250 V2 7D8F - Server - Tower - 4U - 1-Weg - 1 x Xeon E-2334 / 3.4 GHz - RAM 16 GB - SAS - Hot-Swap 6.4 cm (2.5") Schacht/Schächte - keine HDD - Matrox G200 - GigE - kein Betriebssystem - Monitor: keiner...

Verifizierte Bewertung
UVP 2.146,00 EUR
1.603,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lenovo ThinkSystem ST250 V2 - Tower - Xeon E-2378

Lenovo Campus ThinkSystem ST250 V2 7D8F - Server - Tower - 4U - 1-Weg - 1 x Xeon E-2378 / 2.6 GHz - RAM 16 GB - SAS - Hot-Swap 6.4 cm (2.5") Schacht/Schächte - keine HDD - Matrox G200 - GigE - kein Betriebssystem - Monitor: keiner...

Verifizierte Bewertung
2.340,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lenovo ThinkSystem ST250, Xeon E-2276G, 32GB RAM,
-11%

RAM: 32GB DDR4-2666 (2x 16GB Module, 4 Slots, max. 64GB) SSD: 1.92TB (2x 960GB) HDD: ohne (8x 2.5") Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL Grafik: Intel UHD Graphics P630 (iGPU), 24EU/192SP, 0.35-1.20GHz, Codename "Coffee Lake GT2" (Gen 9.5) GPU-Anschlüsse: ohne Anschlüsse: 2x USB-A 3.1, 3x USB-A 3.0, 5x USB-A 2.0, 2x Gb LAN, 1x Management-Port (RJ-45), 1...

Verifizierte Bewertung
UVP 3.912,00 EUR
3.475,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
ThinkSystem ST550 vorne

CPU: Intel Xeon Silver 4208 (2.1-3.2 GHz, 11MB, 10C/20T, TDP: 85W ) Arbeitsspeicher: 32 GB DDR4 RDIMM 2933Mhz (2Rx4), freie Steckplätze: 11, Maximalausbau: 768 GB Chassis: 8xnull RAID-Controller: 9350-8i 2GB (0, 1, 10, 5, 50, 6, 60), BMC: XClarity Enterprise Sicherheit: TPM: 2.0 Netzteil: 750W(1x) Titanium Grundgarantie: 3 Jahre Limited Warra...

Verifizierte Bewertung
2.692,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lenovo ThinkSystem ST550 Server Turm (4U) Intel® X

Lenovo Campus ThinkSystem ST550. Prozessorfamilie: Intel® Xeon Silver, Prozessor-Taktfrequenz: 2,4 GHz, Prozessor: 4210R. RAM-Speicher: 32 GB, Interner Speichertyp: DDR4-SDRAM, Speicherlayout: 1 x 32 GB. Eingebauter Ethernet-Anschluss, Verkabelungstechnologie: 10/100/1000Base-T(X). Stromversorgung: 750 W, Unterstützung für redundantes Netzteil. Gehäusetyp...

Verifizierte Bewertung
2.797,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lenovo ThinkSystem ST650 V2 - Tower - Xeon Gold 53
-15%

Lenovo Campus ThinkSystem ST650 V2 7Z74 - Server - Tower - 4U - zweiweg - 1 x Xeon Gold 5315Y / 3.2 GHz - RAM 32 GB - SAS - Hot-Swap 6.4 cm (2.5") Schacht/Schächte - keine HDD - Matrox G200 - GigE, 10 GigE - kein Betriebssystem - Monitor: keiner...

Verifizierte Bewertung
UVP 6.051,00 EUR
5.116,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 22 (von insgesamt 22)

Campus Tower PC – kompromisslose & zuverlässige Power!

Im modernen Lehrbetrieb müssen nicht nur Studierende, sondern oftmals auch die Hardware, mit der sie arbeiten und lernen, Hochleistungen bringen. Spätestens wenn es an Performance-lastige Tasks, wie CAD, Videobearbeitung, Grafik Rendering, tiefgehende Datenanalysen, Maschinenlernen und dergleichen geht, dann muss die Hardware für solche Manöver ordentlich Tinte auf dem Füller haben. Ein Campus Tower PC ist hier die ideale Lösung, sofern Standorttreue gewünscht und Portabilität zu vernachlässigen ist. Zwar ist ein solcher Campus Tower PC ein echtes Powerhouse und entsprechend weiter oben im Preissegment zu finden, sofern er mit den entsprechenden Spezifikationen auftrumpft. Dafür aber ist es die wirtschaftlichste Form von High-End-Computing – weshalb der klassische Tower PC nach wie vor seine ungebrochene Berechtigung hat. Und zwar immer dann, wenn Schluss mit lustig ist und es gilt, Rechenleistung aufs Tableau zu bringen.

 
Campus Tower PC in drei Größenordnungen

In Zeiten, als Laptops noch eine kostspielige Kuriosität für Businessleute waren und das Smartphone noch als reine Science-Fiction galt, waren es die Tower PCs, die in den 90ern und frühen 2000ern den Massenmarkt eroberten und die erste Welle der Digitalisierung bis zu uns nach Hause spülten. Entsprechend vertraut ist der Anblick eines klassischen Campus Tower PC Rechners. Doch mittlerweile ist er aus dem heimischen Alltag weitgehend verschwunden, sodass manch einer einen Auffrischungskurs benötigt. Was hat es mit einem Campus Tower PC also auf sich? Dazu sei zunächst gesagt, dass Campus Tower PCs in drei Größenordnungen daherkommen:
  • Die kleinste Art von Tower-Computergehäuse ist der Mini-Tower. Er misst in der Regel weniger als 14 Zoll in der Höhe und ist so konzipiert, dass Platz auf dem Schreibtisch gespart wird. Obwohl die geringe Größe dieser Art von Gehäuse sie für Benutzer mit begrenztem Platz auf dem Schreibtisch praktisch macht, begrenzen die Größenbeschränkungen des Gehäuses oft das Upgrade-Potenzial von Mini-Tower-Computern (obwohl sie durchaus auch leistungsstark sein können). Die meisten Mini-Tower-Gehäuse unterstützen nur ein bis zwei interne Laufwerksschächte, was ihre Datenspeicherkapazität einschränkt. Diese Platzbeschränkungen reduzieren ihre Kühlleistung im Vergleich zu größeren Gehäusen mit ähnlicher Ausrüstung. Für High-End-Anwendungen empfiehlt sich also ein etwas größeres Gehäuse. Die klassischen EDEKA und ALDI PCs, auf die es phasenweise echte Runs gab, hatten fast immer diesen „Mini Tower“-Formfaktor, der auch heute noch weit verbreitet ist.
  • Mid-Tower-Computer sind die gebräuchlichsten Desktop-Computer in voller Größe. Die Größe des Campus Tower PCs bietet einen Kompromiss zwischen Innenraum, Erweiterbarkeit und „Desktop-Fußabdruck“. Diese Gehäuse sind typischerweise zwischen 16 und 20 Zoll hoch und bis zu 19 Zoll lang. Ein Campus Tower PC in diesem Format bietet eine deutlich bessere Kühlung als die meisten Mini-Tower-Gehäuse und unterstützt in der Regel bis zu sieben Laufwerksschächte. Mid-Tower-Gehäuse sind auch groß genug, um ausgewachsene Erweiterungskarten und eine größere Anzahl von Gehäuselüftern als Mini-Tower-Gehäuse zu unterstützen. Während Mini-Tower-Computer in der Regel nur ein oder zwei Gehäuselüfter unterstützen, unterstützen Mid-Tower-Computer in der Regel zwei bis vier Lüfter.
  • Oder wie wäre es mit dem Schwergewichtschampion? Die größte Art von Gehäuse, die in klassischen Heimcomputern verwendet wird, ist der Full Tower. Diese Art von Gehäuse kann sich über eine Höhe von bis zu rund 90 cm erstrecken und unterstützt oft bis zu fünfzehn interne und externe Laufwerksschächte. Die ausgewachsenen Turmgehäuse verfügen über geräumige Innenräume, die eine hervorragende Luftzirkulation und komfortable Arbeitsfläche bieten. Full-Tower-Computer unterstützen oft bis zu sechs Gehäuselüfter, darunter Modelle mit einem Durchmesser von 120 oder 240 Millimetern.
 

Warum der Campus Tower PC noch lange nicht ausgedient hat

Die meisten heute verkauften Desktop-PCs werden immer noch in Tower-Form gebaut. Der Tower ist ein Metallgehäuse, das alle Komponenten des Computers enthält. Ein Campus Tower PC ist vertikal ausgerichtet und wird im Allgemeinen auf dem Boden neben dem Schreibtisch oder in einem dafür vorgesehenen Fach platziert. Campus Tower PCs sind wie gesagt in diversen Größen erhältlich, um jedem Bedarf gerecht zu werden. Unabhängig von der Größe bietet jeder Campus Tower PC die gleichen konzeptionellen Grundfunktionen. Ein Campus Tower PC bietet genügend Platz für das Motherboard, auf dem sich die CPU und alle Erweiterungskarten, eine Festplatte und ein optisches oder Festplattenlaufwerk sowie ein Netzteil befinden. Die meisten Tower haben jedoch genügend Platz für weitere Erweiterungen und können mehrere Festplatten und mehr als ein optisches Laufwerk aufnehmen. Sie bestehen zumeist aus Stahl oder Aluminium und können Kunststoff-Innenteile haben, um die Installation von Festplatten und optischen Laufwerken zu erleichtern.
 

Studentenrabatt Tower PC zum vergünstigten Tarif

Dank unseres Partnerprogramms in Zusammenarbeit mit Lenovo können wir attraktive Studentenrabatte für Studierende, Lehrkräfte und SchülerInnen auf viele Artikel von Lenovo bieten. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie einen Campus Tower PC oder ein Desktop PC Studentenrabatt erhalten wollen. Ersparnisse von zum Teil über 15 % sind dabei zu ergattern! Gerade bei größeren Anschaffungen über mehrere Geräte können diese einen erheblichen Unterschied machen.
 

Auf der Überholspur zu Ihrem Campus Tower PC!

Haben wir Ihr Interesse an einem brandneuen Campus Tower PC zum Rabatttarif geweckt? Dann füllen Sie doch unser Kontaktformular aus, wenn Sie Fragen zu Spezifikationen, möglichen Aufrüstungen und weiteren Serviceleistungen haben. Ihr Anliegen ist bei uns in guten Händen – und ein performanter Campus Tower PC möglicherweise bald in Ihren! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!